. .

1970 in Ulm an der Donau geboren, erhielt Tilbert Weigel mit sieben Jahren dort seinen ersten Violinunterricht. Später wechselte er zu Jorge Sutil in München.

 Er studierte an der Münchner Musikhochschule Violine bei Prof. Yuko Inagaki-Nothas und Prof. Kurt Guntner und Viola bei Prof. Hariolf Schlichtig. 1993-2000 war Tilbert Weigel Mitglied in der Förderung von Yehudi Menuhin „Live Music Now“.

Von 1998 - 2009 war er im Orchester des Staatstheaters a Gärtnerplatz in München engagiert. Im September 2009 wechselte er zum Bayerischen Rundfunk ins Münchner Rundfunkorchester, wo er heute Vorspieler der Bratschen ist.

Kammermusikalisch sehr aktiv spielte er in vielen Konzerten der Reihe „Kammermusik im Foyer“ des Staatstheaters am Gärtnerplatz und war als langjähriges Mitglied im Arion-Quartett München bei Festivals im In- und Ausland unterwegs.

 
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!